Das längste Wort der deutschen Sprache?

Das längste Wort der deutschen Sprache ist das Wort „Ewigkeit“.

Meine Frau und ich bauen zur Zeit ein Haus. Wir haben 2019 mit den Planungen begonnen und im Herbst 2020 wurde endlich der erste Stein für unser Haus gesetzt. Mittlerweile ist der Rohbau fast fertig. Oft sagen wir, dass der Hausbau bereits eine halbe Ewigkeit dauert. Das stimmt, wenn man mal wirklich drüber nachdenkt, natürlich nicht. Denn Ewigkeit ist eine unendliche, unvorstellbare Zeit. Unser Hausbau, ja sogar unser Leben wirkt im Vergleich dazu wie ein Wimpernschlag.

Was jedoch meiner Meinung nach stimmt, ist, dass wir dank Jesus, dank Ostern die tatsächliche Ewigkeit einmal bei Gott verbringen werden. ✞=♡ 

Matthias Groß

„Auferstehung – echt jetzt?“ Feiern Sie mit: Ostersonntag, 10.30 Uhr, Gottesdienst live, aber sicher vor Corona per Zoom – Direktlink (freigeschaltet sonntags ab 10.15 Uhr): http://www.ostern21.efg-dahle.de
#Kreuzweise #AltenaerOsterkalender #Ostern21 #JesusLebt

Schreibe einen Kommentar