Geschenkt

Als Drei- oder Vierjähriger durfte ich nicht zu Hause aufs Christkind warten. Nur mein Vater blieb daheim. „Es stört das Christkind nicht, wenn Papa auf dem Sofa schläft“, erklärte meine Mutter beim Schneespaziergang. Wir kamen an einem kleinen Elektroladen in der Südstraße vorbei. Im Schaufenster stand ein Mixer. Meine Mutter meinte: „Den wünsche ich mir!“ Was ich bekommen habe, weiß ich nicht mehr. Aber zu meinem riesigen Erstaunen lag genau jener Mixer unter dem Baum, den sich meine Mutter gerade gewünscht hatte. „Das muss das Christkind gehört haben“. Anders konnte ich mir das nicht erklären.

Heute bin ich überzeugt, dass das Christkind selbst das größte Geschenk ist. Gott wurde Mensch – mit Haut und Haar. Von der Krippe bis zum Kreuz. Wie Gott so etwas tun kann, ist unerklärlich. Es muss mit Liebe zu tun haben. Christof Hüls

#Weihnachten
#Advent
#Christkind
#Jesus
Adventskalender

Verlosung:
„24x Weihnachten neu erleben“, so lautet der Titel von Musical und Buch, das wir vor einigen Tagen verlost haben. Es geht an Elke aus Altena. Wir gratulieren!

Schreibe einen Kommentar