Verletzt, verdrängt und abgegeben

Jahrelang lebte ich unter der schweren Last traumatischer Erlebnisse und tiefer Verletzungen. Heute bin ich „angekommen“.
Erst habe ich versucht, alles zu verdrängen. Als ich mich etwas öffnete, wurde ich neu verletzt.
Dann habe ich gebetet und Gott mein Herz ausgeschüttet. Aber nach dem Gebet habe ich alles wieder mitgenommen und zu der Last kam die Enttäuschung.
Gibt es eine Heilung für meine verletzte Seele?
Ich habe gelernt, dass es nur mit Gottes Hilfe Heilung für meine Wunden gibt. Wie?

1. Ehrlich vor Gott alles hinlegen

2. Gott um Mut bitten loslassen zu wollen

3. Gott um Kraft bitten alles liegen lassen zu können. Immer wieder neu, bis die Seele langsam heil wird. Je mehr ich loslasse umso leichter wird mein Gepäck.
Heilung für eine verletzte Seele.

Ulla Kram
 #Kreuzweise #AltenaerOsterkalender #Ostern21 #JesusLebt

Schreibe einen Kommentar